Montag, 19. August 2019

International Diary Slam – das Tagebuch-Festival am 27. Juli im Peterhofkeller

Abenteuer, Erfahrungen, Befürchtungen, Fettnäpfchen und Erfolge, all das gehört zum Leben und manchmal auch ins Tagebuch. Wer seine „innigsten“ Eindrücke gerne mit anderen teilen möchte, hat beim „International Diary Slam“ hierzu die Gelegenheit: Internationale Studierende öffnen ihre privaten Tagebücher und geben Einblicke in erlebte Kuriositäten während eines Auslandssemesters, gelebte Gastfreundschaft auf Reisen oder den Stress durchgestandener Prüfungen. Und das Publikum hört zu und fühlt mit.

Gerne können spontan Tagebücher oder Blogs mitgebracht werden, man kann sich als Slammer aber auch vorab anmelden. Im Zentrum stehen Geschichten aus Südostasien, weitere Beiträge sind willkommen.

Anmeldung: ic@swfr.de

Do 27.7. 20:30 Uhr
Peterhofkeller, Niemensstr. 2
€2/ Mitglieder des Internationalen Clubs für Studierende frei

Eintrag vom: 12.07.2017