Montag, 17. Mai 2021

Demokratie – verunsichert

Gespräch mit Dr. Gregor Gysi
am Fr. 08.03.2019, 19:00
in der Kath. Akademie Freiburg

Viele bisherige Gewissheiten der deutschen Gesellschaftsordnung scheinen angesichts von neuen autoritären und populistischen Strömungen, der Sehnsucht nach einem starken Staat, einer zunehmenden sozialen Spaltung, hasserfüllten politischen Debatten und einer immer größer werdenden kulturellen Diversität in unserem Land fraglich geworden zu sein. Wir können nicht genau sagen, wann sich dieses diffuse Gefühl der Verunsicherung in unserer Gesellschaft ausgebreitet hat. Doch: Ist auch die Demokratie selbst verunsichert? Oder verunsichert die demokratische Kultur ihre Bürgerinnen und Bürger im 21. Jahrhundert? An diesem Abend wollen wir mit Gregor Gysi, dem streitbaren Linken-Politiker, der tiefgreifende gesellschaftliche Umbrüche selbst erlebt hat, über aktuelle politische Fragen unserer demokratischen Grundordnung ins Gespräch kommen und dem Unbehagen auf den Grund gehen. Anlässlich des Weltfrauentags und von 100 Jahren Frauenwahlrecht in Deutschland werden wir auch über Frauenrollen und -rechte in einer kulturell zunehmend pluralen Gesellschaft debattieren.

Eine Anmeldung ist erforderlich!
Weitere Informationen

Eintrag vom: 22.02.2019